Über mich

This page is also available in: English

Hallo 👋

Ich bin Mr. Investing Hero, oder kurz Mr. IH, und betreibe diesen kleinen Blog. Schön, Sie kennenzulernen.

Das Ziel von Investing Hero ist es, dafür zu sorgen, dass das Thema Anlegen in der Schweiz einfacher verständlich wird. Ich erstelle Artikel und Ressourcen, die praktische und verständliche Ratschläge zum Aufbau und zur Verwaltung Ihres Vermögens geben.

Vielleicht möchten Sie einen Notgroschen für Ihre Kinder anlegen, ein paar Jahre Vorsprung vor der staatlichen Rente gewinnen oder einfach mehr darüber erfahren, wie Sie den Aktienmarkt für sich arbeiten lassen können. Ich werde versuchen, Ihre Fragen zu beantworten und Sie mit einfachen und verständlichen Ratschlägen durch den Lernprozess begleiten.

Falls Sie einen Einstieg in diese Website suchen, empfehle ich Ihnen, zuerst hierher zu gehen, um meine Top-Picks zu lesen.

Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, dann lesen Sie weiter.

#1: Wer steckt hinter Investing Hero?

Im Blog bin ich anonym, aber Sie können mich gerne und kurz ‘Mr. IH’ nennen 🙈

Ich bin ein britischer Expat, der seit 10 Jahren in der Schweiz lebt. Tagsüber arbeite ich im digitalen Marketing und nachts als Finanz- und Investment-Blogger. Vielleicht werde ich eines Tages in diesem Blog meine Identität offenbaren.

Ich investiere regelmäßig in verschiedene Dinge wie ETFs und sonstige Anlagen, die ich individuell über einen Broker oder automatisch über einen Robo-Advisor kaufe.

> Weiterführender Artikel: Mein Interview mit Selma Finance

Ich verwende Jordan Belfort aus „Wolf of Wall Street“ als Avatar, weil es mir Spaß macht und ich den Film mag. Die Sonnenbrille ist auch cool.

#2: Warum habe ich diesen Blog geschaffen?

Als ich anfing als Expat in der Schweiz zu leben, war es schwer, korrekte Informationen über verschiedene Anlageplattformen und -möglichkeiten für Einwohner der Schweiz zu finden – vor allem auf Englisch.

Aufgrund dieser Verwirrung habe ich naiverweise all diese Verantwortung an Finanzberater übergeben.

In meinem Fall (ich behaupte nicht, dass alle Finanzberater schlecht seien) stellte ich fest, dass meine Berater ihre eigenen Interessen über meine gestellt hatten. Zugunsten einer höheren Verkaufsprovision für sich selbst hatten sie eine teure Todesfall- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung in meine Säule 3a-Vorsorge eingeschlossen, die ich wohl unbedingt gebraucht hätte.

Nach langem Suchen stellte ich fest, dass diese Todesfall- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung jährlich 20 % meiner Rentenbeiträge verschlang, was über 850 Schweizer Franken pro Jahr bei einer Vertragslaufzeit von 35 Jahren bedeutete. Unerfreulich. Es widert mich noch heute an, dass so etwas legal ist und dass ich den Papierkram nie hinterfragt hatte.

> Weiterführender Artikel: In der Säule 3a gebündelte Lebensversicherungen.

Nachdem ich den Vertrag gekündigt und meine Wunden geleckt hatte, dachte ich darüber nach, wie ich am besten fortfahren sollte.

Bei Twitter schimpfen? Ihr Gebäude mit Eiern bewerfen?

Na.

Der erste Schritt bestand darin, die Verantwortung für meine Finanzen selbst zu übernehmen.

Der zweite Schritt war die Erstellung dieser Website, um zu verhindern, dass auch nur einer von euch denselben Fehler begeht.

#3: Meine Inhalts-Richtlinien

Ich bin stolz darauf, gut recherchierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, die einzigartig und fesselnd sind und auf persönlichen Erfahrungen aus der realen Welt beruhen.

Ich freue mich über Ihr Feedback, damit ich mich verbessern kann. Wenn Sie Vorschläge haben, zögern Sie bitte nicht, mir eine E-Mail zu schicken an: hello@investinghero.ch.

Meine Testberichte sind unabhängig und basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen und Test-Recherchen. Beim Besuch bestimmter Links innerhalb meiner Inhalte erhalte ich möglicherweise Provisionen von bestimmten, aber nicht allen Anbietern, die im Artikel selbst angegeben sind. Diese helfen mir dabei, den Betrieb dieses Blogs zu bezahlen.

Nichtsdestotrotz gilt für mich immer: Leser vor Provisionen. Ich werde im Gegenzug für Provisionen keinen Schrott oder unregulierte Plattformen rezensieren. So etwas mache ich nicht.

Nachdem ich eine Rezension veröffentlicht habe, werde ich auf Kommentare und Feedback reagieren und sicherstellen, dass die Informationen nach bestem Wissen und Gewissen korrekt und aktuell bleiben.

#4: Ich bin kein Finanzberater

Ich behaupte auch nicht, einer zu sein.

JNur weil ich ein Anleger bin, mit Aktien auf eToro herumspiele und ein Budget verwalten kann, heißt das nicht, dass Sie Ihre finanzielle Verantwortung auf mich übertragen können. Ich bin dazu weder beruflich qualifiziert noch habe ich eine formale Ausbildung in diesem Bereich.

Investing Hero bietet keine maßgeschneiderten Anlagedienstleistungen für Einzelpersonen an. Ein zertifizierter und qualifizierter Fachmann sollte konsultiert werden, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Wenden Sie sich stattdessen an jemanden wie Selma Finance.

Bitte lesen Sie für weitere Informationen den Haftungsausschluss.

#5: Haben Sie noch weitere Fragen?

Dann schicken Sie mir eine E-Mail an hello@investinghero.ch

#6: Treten Sie meiner privaten E-Mail-Gruppe bei

Schließen Sie sich Hunderten von anderen Lesern in der Schweiz an, die mein (höchstens) monatliches Update darüber erhalten, was mich in den letzten Wochen beschäftigt hat.

Von Büchern bis zu Artikeln decke ich eine breite Palette von Ideen ab und packe sie jeden Monat für Sie in einen einfachen Verteiler. Hier ist ein Beispiel für die letzte Ausgabe. Kein Spam. Keine schäbigen E-Books.

Geben Sie einfach in dem untenstehenden Feld Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf “Sign Up”:

Vielen Dank für Lesen,

Tschüss zäme!
Mr. IH