NEON Bank

NEON Bank Erfahrung – Die Beste Schweizerische Digitale Bank? [+Gutscheincode]

This page is also available in: English

Gesamtbewertung unserer NEON Bank Erfahrung:
4.8 ⭐⭐⭐⭐⭐ · 🏆 · Beste Digitale Bank ·

Wir bei Investing Hero sind bestrebt, die besten Übersichten ĂŒber die Investitionsplattform zu liefern. Um dies zu unterstĂŒtzen, werden einige der in den Bewertungen vorgestellten Anbieter eine Affiliate-Provision generieren, die den Betrieb dieser Website mitfinanziert. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinungen sind unsere eigenen. Die Informationen, die auf Investing Hero zur VerfĂŒgung gestellt werden, dienen nur zu Informationszwecken. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluss.

Seit der Eröffnung im Jahr 2019 hat sich NEON rasch als eine der fĂŒhrenden digitalen Banken der Schweiz durchgesetzt und ist gleichauf mit Apps wie Revolut und Bank Cler Zak. KĂŒrzlich hat Neon auch seine Preisgestaltung noch einmal aktualisiert und mehrere strategische Partnerschaften mit Diensten wie Transferwise und Selma Finance angekĂŒndigt.

Mit dem Angebot einer schnellen und intuitiven App ist Neon in der Lage, die langsamer agierenden traditionellen Banken rasch zu ĂŒberholen und fantastische Preise, Benutzererfahrungen und digitale Kontoeröffnungen anzubieten.

Und seiner Werbung nach zu urteilen, macht es Neon Spaß, sich mit den großen Banken anzulegen 


Beispiel einer Werbung von Neon 🙂
(Sie sind stolz darauf, dass Angestellte bei Neon nicht 12,65 Millionen oder 14,1 Millionen CHF pro Jahr bekommen)

In dieser Bewertung der Neon Bank werde ich den Prozess der Kontoeröffnung in meinem ĂŒblichen Schritt-fĂŒr-Schritt-Verfahren dokumentieren, um euch alle Details, Vor- und Nachteile sowie Schlussfolgerungen fĂŒr die Nutzung von Neon zu bieten.

Ich werde außerdem einige der Unterschiede zu anderen konkurrierenden digitalen Banken in dem Raum, wie etwa Revolut und Zak, hervorheben.

🎁 Leserbonus: Ich bin eine Partnerschaft mit Neon eingegangen, um Lesern von Investing Hero (das seid ihr!) einen Willkommensbonus von 10 CHF zu verschaffen, wenn ihr ein kostenloses Konto eröffnet. Ohne weitere Bedingungen und ohne Beschiss. Benutzt einfach den Code investinghero, um eure 10 bucks anzufordern.

Also schön – los geht es mit der Bewertung der Neon-Bank.

Neon Bank Erfahrung: Vor- und Nachteile

Neon ist auf dem neuesten Stand der heutigen Finanztechnologie in der Schweiz. Das gesamte Produkt ist clever, cool und ein Traum im Hinblick auf die Benutzererfahrung. Die Erstellung eines neuen Kontos ist in Minuten erledigt und der Vorgang ist extrem simpel und unkompliziert.

VorteileNachteile
  • Extrem gekonnte Kontoeröffnung und Kundeneingliederung
  • Wunderschöne App und Nutzererfahrung
  • Wettbewerbsorientierte Preisgestaltung
  • Code ‚investinghero‘ fĂŒr gratis CHF-Bonus
  • Kreditkartenoptionen in CH sind besser fĂŒr tĂ€gliche Ausgaben
  • Keine Servicestellen vor Ort

Wie eröffnet man ein Konto bei Neon-Bank

Von der Startseite aus kannst du direkt die App deiner Wahl herunterladen oder oben rechts auf ‚Get your Neon‘ klicken:

Ein kurzer Überblick dazu, was du erwarten kannst: Halte deinen Reisepass griffbereit und wĂ€hle deine App zum Herunterladen aus.

An diesem Punkt im Verlauf bin ich vom Computer auf mein MobilgerÀt gewechselt, um die iPhone-App herunterzuladen:

Nach der Installation erscheint beim Öffnen der App als erstes die Aufforderung, Push-Benachrichtigungen zuzulassen. FĂŒrs Erste habe ich ‚Allow‘ ausgewĂ€hlt:

Jetzt bin ich bereit, anzufangen. Tippe auf ‚Open Account‘.

Ein kurzer Überblick darĂŒber, an welcher Stelle du im Vorgang bist: Schritt 1 von 3. Du kannst die Sprache der App Ă€ndern, indem du die Flagge in der oberen rechten Ecke antippst. Tippe auf ‚Let’s Go!‘, um weiterzumachen.

Als nĂ€chstes ein kurzer Haftungsausschluss und eine Versicherung des Datenschutzes. Tippe noch einmal ‚Alright, Let’s Go!‘:

Gib deinen Namen, deine E-Mail-Adresse, dein Geschlecht, deinen Geburtstag und deinen ‚place of origin‘ (ich denke, sie meinen NationalitĂ€t) an und tippe auf ‚Continue‘:

Fertig? ÜberprĂŒfe die Daten noch einmal und tippe ‚Yes, True‘ an:

Gib jetzt deine Mobiltelefonnummer auf dem nĂ€chsten Bildschirm ein und tippe auf ‚Continue‘:

Kontrolliere erneut und tippe auf ‚Yes, True!‘:

Daraufhin wird eine E-Mail mit einem Verifikationscode an deinen Posteingang gesendet, also wechselst du 



 zu den E-Mails und merkst dir den vierstelligen Code, um ihn in der Neon-App einzugeben:

Du solltest ein kleines grĂŒnes HĂ€kchen erhalten. Tippe dann auf ‚Continue‘.

Jetzt kannst du hier den Bonuscode investinghero eingeben, um deinen kostenlosen Bonus von 10 CHF einzufordern:

Das bist du gerade mit dem Bonus von Investing Hero.

Jetzt ein paar rechtliche Standardfragen – bestĂ€tige, dass du der EigentĂŒmer des Kontos bist und deine Steuern bezahlen wirst:

Lies dir die allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen durch und markiere die KontrollkĂ€stchen mit einem HĂ€kchen, sobald du fertig bist. Tippe dann auf ‚Agree‘:

Okay großartig; Schritt 1 abgeschlossen. Jetzt gehen wir zu den IdentitĂ€tschecks ĂŒber:

Halte deinen Reisepass und deinen Schweizer Aufenthaltsbewilligung fĂŒr diesen Schritt griffbereit und tippe auf ‚Alright, let’s go‘.

Eine Sache, die hier zu beachten ist: Wenn du eine Schweizer IdentitĂ€tskarte hast, musst du dich nicht mit einem Mitarbeiter fĂŒr ein Live-GesprĂ€ch verbinden. Du musst einfach nur die Karte abfotografieren, dann kannst du die nachfolgenden Schritte ĂŒberspringen.

Ein letzter Hinweis, bevor du mit einem Mitarbeiter redest. Sorge fĂŒr eine gute Internetverbindung und tippe auf ‚Continue‘, um verbunden zu werden:

Oh richtig, erlaube Mikrofon- und Kamerazugriff:

Aus DatenschutzgrĂŒnden werde ich die vollstĂ€ndigen Screenshots hier nicht zeigen, aber du wirst mit einem Telefonisten verbunden, der den Vorgang mit dir durchgehen wird. Kurz gesagt:

  • BestĂ€tige deinen Namen und Geburtsort
  • Von dir wird ein Foto gemacht
  • Sie werden die Kamera wechseln und ein Foto von der Vorder- und RĂŒckseite deines Reisepasses machen und auch die Taschenlampe einschalten, um das Hologramm zu kontrollieren.
  • Dann werden sie ein Bild von deinem Schweizer Aufenthaltsbewilligung machen (bspw. B/C)

Sobald das abgeschlossen ist, wirst du darum gebeten, deine Mobiltelefonnummer zu verifizieren, den ankommen Code einzugeben und auf ‚Continue‘ zu tippen:


 Der Telefonist wird bestĂ€tigen, dass das Konto verifiziert ist, und die Verbindung wird getrennt. Dann wirst du zurĂŒck in die ĂŒbliche leuchtend pinke Umgebung von Neon geleitet, wo dir erklĂ€rt wird, dass deine IdentitĂ€tskennung in Bearbeitung ist – was nicht mehr als ein paar Sekunden dauert.

Und hier sind wir zurĂŒck auf dem Startbildschirm mit einem abgeschlossenen Schritt 2.

Nun der letzte Vorgang: die Einrichtung eines Login-Codes. Tippe auf ‚Set login code‘, um fortzufahren:

Denke dir einen sechsstelligen Code aus und gib ihn hier ein. Tippe auf ‚Continue‘:

Nachdem du deinen Code noch einmal bestÀtigt hast, wirst du zum letzten Bildschirm im Einrichtungsprozess weitergeleitet: der Erfolgsmeldung.

An diesem Punkt mĂŒssen wir einfach warten. Es sind keine weiteren Codes einzugeben und die App bleibt auf diesem grĂŒnen Bildschirm gesperrt, bis dein Konto eingerichtet und betriebsbereit ist, was noch ein oder zwei weitere Tage in Anspruch nimmt.

Warte ab und sieh wieder nach, wenn du bereit bist 🙂

Finanzierung des Neon-Kontos

Sehr geradlinig – benutze deine IBAN auf die ĂŒbliche Weise und du wirst wie erwartet die Funktion fĂŒr Kontoeinzahlungen und -abhebungen sehen.

Login und Sicherheit

Wie bei allen regulierten Bankdienstleistungen in der Schweiz ist Sicherheit die oberste PrioritĂ€t und es wird Technologie industrieller QualitĂ€t verwendet, um deine Daten zu schĂŒtzen – Neon ist da keine Ausnahme. Über die App kannst du fĂŒr zusĂ€tzliche Sicherheit außerdem die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Diese Option gibt es weiterhin allerdings nur per SMS, was als Technologie bereits lange existierende Schwachstellen hat.

DarĂŒber hinaus ist Neon technisch gesehen keine Bank. Dein Guthaben wird von der Hypothekarbank Lenzburg verwaltet, die eine Banklizenz hat und von der FINMA reguliert wird. Diese Sicherheit ist ein großes Plus im Vergleich zu Diensten wie Revolut und N26: Dein Geld bleibt im regulierten schweizerischen Umfeld und ist bis zu 100.000 CHF versichert.

GebĂŒhren und Kosten

Neon hat einen fantastischen Wert und durch die neuesten Updates, mit denen GebĂŒhren im Ausland gestrichen wurden, ist es jetzt die billigste der digitalen Banken in der Schweiz.

Solch eine Preisgestaltung ist erfrischend und hebt Neon von der Menge ab. Ich habe im Folgenden ein paar Glanzpunkte ausgewÀhlt; die vollstÀndigen Preisangaben sind hier zu finden.

  • Kostenlose Kontoeröffnung
  • Kostenlose Inlandszahlungen
  • 0 % Wechselkursspanne
  • Willkommensbonus (BestĂ€tigung folgt)

Kundenbetreuung

Die Kundenbetreuung ist ausgezeichnet und Englisch wird unterstĂŒtzt. Beachte aber, dass genau wie bei anderen digitalen Banken ‚Abrechnung nach Zeitaufwand‘ fĂŒr besondere FĂ€lle benutzt wird, die nicht einfach geklĂ€rt werden können. In Neons Fall kostet dies 25 CHF pro 15 Minuten.

Ehrlich gesagt ist es mir lieber, auf diese Premium-UnterstĂŒtzung zugreifen zu können, wenn die Dinge wirklich schief laufen. Das ist besser als etwa die Revolut-Strategie, bei der man sich allem Anschein nach mit der Kundenbetreuung schwer tut, wenn man sich die Kommentare durchliest.

Es gibt viele FAQs auf der Website in verschiedenen Sprachen, in denen die Schwerpunktthemen umfassend behandelt werden – von der Preisgestaltung ĂŒber Karten bis hin zu hĂ€ufigen Problemen, auf die die Nutzer treffen.

Weitere Hilfsmittel

Auf der Neon-Website gibt es einen kleinen, aber wachsenden Blog, in dessen Fokus primĂ€r die Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens und Medienmitteilungen stehen. Weniger Aufmerksamkeit liegt auf Blog-BeitrĂ€gen ĂŒber Tipps zur privaten Finanzplanung/Budgetierung/Geld etc. Vielleicht Ă€ndert sich das in der Zukunft.

Im Moment vermittelt Neon mit seiner Content-Vermarktungsstrategie ein wenig einen Eindruck im Sinne von: „Sieh mich an! Sieh mich an!“

Neon-Vergleichstabelle

In der nachfolgenden Tabelle wird ein grĂŒndlicher Vergleich zwischen Neon und Zak sowie Neon und Revolut auf hohem Niveau dargestellt.

NeonZakRevolut
Investing Hero Rating4.8 4.7 N/A
Welcome CHF bonus codeinvestinghero
(10 CHF)
HEROCH
(50 CHF)
None
Base fee FreeFreeFree
Account country CHCHUK
Schweizerische IBANJaJaYes (domestic use only)
KartentypMastercardMastercard, Visa, MaestroMastercard, Virtual
Abhebung im Inland an Geldautomaten in CHF 2x kostenlos/Monat, dann 2 CHF pro AbhebungKostenlos an Bank-Cler-Geldautomaten, 2 CHF an anderenKostenlos fĂŒr bis zu 200 ÂŁ/Monat, dann 2 % pro Abhebung
Abhebung im Inland an Geldautomaten in EUR1,5 % auf den BetragKostenlos an Bank-Cler-Geldautomaten, 5 CHF an anderenKostenlos fĂŒr bis zu 200 ÂŁ/Monat, dann 2 % pro Abhebung
Inlandszahlungen000
Internationale TransaktionsgebĂŒhren02.5%0 bei bis zu 1000 CHF, dann 0,5 % (Wochentag) oder 1 % (Wochenende)
GebĂŒhr fĂŒr AuslandsĂŒberweisungen0,8-1,7 % (Transferwise)ca. 1,5 % (Tarif der Corner Bank)1-6 CHF
Wechselkursaufschlag01.7%0
Ersatzkarte20 CHF20 CHF10 GBP
Einrichtung eines neuen PIN-Codes010 CHF0
Sonderfallverwaltung25 CHF/15min00


 Allgemein sieht es also so aus, als sei Neon ĂŒberlegen. NatĂŒrlich fĂŒhren viele Wege ans Ziel, besonders bei den verschiedenen Obergrenzen und FĂ€llen privater Nutzung der Karten. Hier sind zum Beispiel 3 GrĂŒnde, warum ich immer noch Zak benutze.

Ich habe hier auch nicht die Transferwise-Karte fĂŒr internationale WĂ€hrungsumrechnungen einberechnet, welche ein weiterer klarer FĂŒhrer in diesem Bereich ist und eine separate Bewertung erfordert. DiesbezĂŒglich kommt da spĂ€ter noch etwas. Wir sollten auch nicht vergessen, dass bei der Benutzung verschiedener Kreditkarten unterschiedliche Transaktionen durchgefĂŒhrt werden, was dir RĂŒckvergĂŒtungen/Belohnungen einbringen kann.

Ich werde das oben Genannte in der Zukunft mit mehr Artikeln weiter vertiefen. In der Zwischenzeit hoffe ich, dass der obige Vergleich zwischen Neon und anderen Diensten dir beim Entscheidungsprozess hilft.

Hintergrundinformationen zur Neon-Bank

Neon wurde 2018 als Beta von den GrĂŒndungsmitgliedern Simon Youssef und Michael Noorlander eingefĂŒhrt mit dem Ziel, den traditionellen und teuren Raum des Personal Banking von Grund auf zu Ă€ndern. Heute hat Neon ĂŒber 30.000 Kunden in der Schweiz, die von einem Team aus 23 Mitarbeitern unterstĂŒtzt werden.

Die Neon-Bank hat keine Dienststellen vor Ort, die man persönlich besuchen kann, doch die registrierte Adresse lautet Badenerstrasse 557, 8048 ZĂŒrich

Abschließende Gedanken

Neon ist großartig. Ganz einfach. Es hat sich kontinuierlich zum fĂŒhrenden Akteur im Raum des schweizerischen digitalen Banking entwickelt und darĂŒber hinaus innoviert und entwickelt es ein hervorragendes Produkt immer weiter, so dass es seine Konkurrenten langsam ĂŒberholt.

Die Kundeneinbindung ist schnell, einfach und stellt die traditionellen Banken in den Schatten. Selbst im Vergleich mit anderen digitalen Banken in der Schweiz, so wie Revolut und Zak, ist Neon immer noch simpler und schneller.

Mit dem RĂŒckhalt und der Sicherheit einer schweizerischen Bank kannst du dir sicher sein, dass dein Geld in der Schweiz gut geschĂŒtzt ist, und mit einer komplett englischen Kundenerfahrung in Kombination mit den geringen Kosten ist es ein großartiges Bankkonto fĂŒr das Leben in der Schweiz.

Vielen Dank, dass du diese Bewertung der Neon-Bank gelesen hast!

🎁 Leserbonus: Ich bin eine Partnerschaft mit Neon eingegangen, um Lesern von Investing Hero (das seid ihr!) einen Willkommensbonus von 10 CHF zu verschaffen, wenn ihr ein kostenloses Konto eröffnet. Ohne weitere Bedingungen und ohne Beschiss. Benutzt einfach den Code investinghero, um eure 10 bucks anzufordern.

Neon Bank FAQ

Gibt es einen CHF-Gutscheincode fĂŒr Neon?

Ja, benutze den Gutscheincode investinghero, um kostenlos Geld zu erhalten!

Kann jeder Neon benutzen?

Du musst ein Einwohner der Schweiz mit einem iOS-, Android- oder Huawei-Smartphone sein.

Kann man seinen Webbrowser auf dem Computer fĂŒr Neon benutzen?

Nein, nur die Smartphone-App.

Wie unterscheidet sich Neon von einer normalen Bank?

Neon ist eine digitale Bank, die eine mobile App verwendet, um ihre Dienste mit sehr geringen Kosten anzubieten (im Grunde kostenlos), was sie im Vergleich mit traditionellen Banken der Schweiz billiger, schneller und leichter zu nutzen macht.

Ist mein Geld bei Neon sicher?

Die unterstĂŒtzende Bank fĂŒr Neon ist die von der FINMA regulierte Hypothekarbank Lenzburg, die unter strikten schweizerischen Verordnungen agiert und eine Einlagenversicherung von 100.000 CHF hat.

About Investing Hero

Mr Investing Hero

I’m a British expat who’s been living in Switzerland for the last 10 years. I’m a digital marketing professional by day, and anonymous investing blogger by night. I cover investing basics, robo advisor reviews and epic how to guides. You can call me ‘Mr. IH’ for short, and read more about me here.