Frankly.ch

Frankly Erfahrungen – Das Säule 3a von ZKB [50CHF Gutscheincode 2021]

This page is also available in: English

Gesamtbewertung unserer Frankly erfahrungen:
4.0 ⭐⭐⭐⭐⭐ · 🏆 Bester Kunde Onboarding ·

Wir bei Investing Hero sind bestrebt, die besten Übersichten über die Investitionsplattform zu liefern. Um dies zu unterstützen, werden einige der in den Bewertungen vorgestellten Anbieter eine Affiliate-Provision generieren, die den Betrieb dieser Website mitfinanziert. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinungen sind unsere eigenen. Die Informationen, die auf Investing Hero zur Verfügung gestellt werden, dienen nur zu Informationszwecken. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluss.

In diesem Beitrag erstelle ich eine Rezension zu Frankly, einem brandneuen digitalen Säule-3a-Angebot von der Zürcher Kantonalbank (ZKB), das am 19. März 2020 gestartet ist.

Frankly verspricht einen digitalen Kontoeröffnungsvorgang in wenigen Minuten und die Möglichkeit, Ihren Säule-3a-Pensionsfonds in ein Portfolio verschiedener Anlageklassen zu investieren, um langfristiges Wachstum zu generieren.

Der Zug rührt daher, dass Akteure wie VIAC und Selma Finance weiterhin schweizer Digital Natives mit reibungs- und problemlosen Online-Kontoeröffnungserfahrungen abwerben – etwas, womit die Banken nicht konkurrieren konnten.

Bis jetzt.

Frankly Gutschein Code: investinghero

🎁 Leserbonus: Ich bin eine Partnerschaft mit Frankly eingegangen, um Lesern von Investing Hero (das sind Sie!) einen Rabatt über 50 CHF auf die Jahresgebühr für Neukunden zu bringen! Keine Bedingungen und kein Mist. Verwenden Sie einfach den Code INVESTINGHERO in der App, um Ihren Rabatt zu erhalten.

Wie immer werde ich Ihnen in dieser Frankly-Rezension den Kontoeröffnungsvorgang in einem einfachen Format darstellen, um Ihnen alle Pros und Kontras der Plattform zu zeigen.

Lesen Sie unbedingt bis zum Schluss und zu dem Abschnitt mit dem Vergleich zwischen Frankly und VIAC, damit Sie die beste Entscheidung für Ihre private Altersvorsorge treffen können.

Ich werde Sie durch alles hindurchführen, damit Sie jedem Schritt folgen können.

Frankly Erfahrungen Pros and Kontras

Bevor wir ganz in die Frankly Erfahrungen einsteigen, möchte ich schnell einige Pros und Kontras umreißen.

Es ist lange überfällig, dass eine herkömmliche Bank sich in diesen Raum begibt – und wenn UBS und Credit Suisse auf diesem Gebiet investieren, werden wahrscheinlich bald mehr Apps auf den Markt kommen.

Zuerst – Konkurrenz wie diese ist ein großer Gewinn für uns, die Konsumenten! Unabhängig vom Ausgang dieser Rezension ist es ein Gewinn für die Innovation in der Schweiz, mehr Fintech-inspirierte Apps und Produkte auf dem Markt zu haben. Ein dickes Lob an die ZKB, dass sie sich auf diese Veränderung eingelassen hat!

Für Einwohner der Schweiz, die anfangen möchten, in der Schweiz zu investieren, ist Frankly eine großartige Option für ihre Säule 3a. Mit konkurrenzfähigen Preisen liegt sie Kopf an Kopf mit dem Marktführer VIAC, und dies mit den vertrauenswürdigen Wurzeln einer kantonalen Bank und eines etablierten Swisscanto-Investitionsangebots.

Das Onboarding ist schmerzlos, der Support schnell und auf Englisch und die Handy-App professionell und einfach anzuwenden.

VorteileNachteile
  • Wahl etablierter Investitionsportfolios
  • Vertrauenswürdige schweizer kantonale Bankwurzeln
  • Schneller und einfacher geführter Prozess zur Eröffnung eines Kontos
  • Geschickte Handy-App
  • 50CHF Gutscheincode: INVESTINGHERO
  • Keine Desktopversion und synchronisiert sich nicht mit vorhandenem ZKB-eBanking
  • Ausweisedokumente einzuscannen sucks
  • Hoher Prozentsatz an Stammaktion wird in CHF abgesichert
  • Die Jahresgebühr wird auch auf Zahlungsmittelbestände berechnet

Wie man ein Konto bei Frankly eröffnet

Gehen Sie zur Homepage auf frankly.ch, um anzufangen.

Erste Eindrücke? Ich liebe das Branding und wie professionell es aussieht und sich anfühlt. Es ist meilenweit entfernt vom herkömmlichen ZKB-Stil. Hoffentlich zieht sich das durch die gesamte Kundenerfahrung.

Damit sich nicht iTunes öffnet und Chaos auf meinem Laptop verursacht, habe ich mich entschieden, den QR-Code mit meinem Smartphone einzuscannen:

Ganz schön cool. Da fragt man sich, wieso nicht bereits jeder diese Option anbietet:

In diesem Beispiel nutze ich iOS.

Scannen Sie den Code und tippen Sie auf ,Open frankly.ch in Safari’:

Frankly erkennt die Art Ihres Geräts sowie die Sprache und leitet Sie automatisch zum richtigen Appdownload weiter:

Cool bleiben. Die Weiterleitung funktioniert automatisch.

Sobald Sie im Appstore sind, tippen Sie auf ,Get’, um den Download zu starten. Beachten Sie, dass die Frankly-App 125 MB groß ist, und ziehen Sie in Betracht, das über W-LAN zu machen:

Ganz schön geschickt, dass ich die englische Version bekomme.
ZKB konzentriert sich auf Details.

Sobald der Download abgeschlossen ist, sind Sie bereit für die Registrierung. Öffnen Sie die App, dann haben Sie ein paar Bildschirme zum Durchwischen:

Jetzt nur 0,45-%…

Sobald Sie fertiggelesen haben, tippen Sie auf ,Start‘, um zum nächsten Bildschirm zu kommen:

Zuerst erstellen Sie ein Frankly-Profil. Tippen Sie auf ,Continue‘ auf dem nächsten Bildschirm:

Frankly erledigt zuerst den Papierkram. Sehen Sie sich die Dokumente an und tippen Sie auf ,Agree’ (vorausgesetzt, dass Sie zustimmen):

Als nächstes erlauben Sie Frankly, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken:

Geben Sie jetzt Ihre Handynummer ein, die verwendet wird, um Ihnen einen SMS-Bestätigungscode zu senden:

Der SMS-Code sollte sofort ankommen. Geben Sie ihn hier ein:

Erstellen Sie jetzt ein Passwort und geben Sie es hier ein:

Phase eins abgeschlossen!

Sie haben jetzt ein Frankly-Profil.

In Ordnung – kommen wir zu Teil 2.

Tippen Sie auf ,Continue‘:

Bestätigen Sie hier die Standard-US-Personenfragen – falls etwas von dem unten Angegebenen zutrifft, wählen Sie ,Yes‘ aus, andernfalls ,No’:

Jetzt können wir unsere Ausweisdokumente einscannen. Tippen Sie auf ,Continue’ :

Die Ansicht dreht sich nun in die Horizontale. Beachten Sie, dass Sie zuerst die Rückseite Ihres Führerscheins einscannen müssen – nicht die Vorderseite.

Dann müssen Sie den Zugriff auf die Kamera erlauben. Tippen Sie auf ,OK’:

Etwas merkwürdiger Grafikfehler hier auf der linken Seite, ZKB

Ich habe in diesem Beispiel meinen Führerschein verwendet. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm:

Näher rangehen. Noch etwas näher. Halten Sie die Kamera ruhig. Haben Sie getrunken? Bitte halten Sie die Kamera ruhig. Noch länger warten. Dann Fehlschlag.

Ja. Die Scanfunktion ist total nervig.

Ich habe den folgenden Fehler viermal erhalten, selbst nachdem ich die ,Tips‘ gelesen habe, die einen ein bisschen anleiten.

Vielleicht ist es ein Bug oder braucht etwas Feinabstimmung, aber bitte, ZKB, sorgt dafür, dass sich die Scangötter etwas leichter zufriedenstellen lassen.

Ich bin allerdings drangeblieben und habe schließlich meinen Ausweis eingescannt und das wunderschöne grüne Häkchen erhalten.

Ich habe den Champagner aufgemacht, mich sofort betrunken und dann auf ,Okay‘ getippt:

Als nächstes bestätigen Sie Ihre Staatsangehörigkeit auf dem Ausweisscan:

Ihr Titel …

Bestätigen Sie Ihren Namen und tippen Sie auf ,Continue’:

Und dann Ihr Geburtsdatum. Hier geht es weiter …

E-Mail. Continue.

Bestätigen Sie Ihre Anschrift:

Wählen Sie aus, ob Sie bereits eine zweite Säule haben – wahrscheinlich haben Sie eine, also tippen Sie auf ,Yes’, wenn das der Fall ist, und gehen Sie weiter:

Bestätigen Sie die Sprache, in der Ihre Verträge erstellt werden sollen:

Letzte Überprüfung!

Die Stiftsymbole auf der rechten Seite erleichtern Änderungen in der Zeile

Auftrag erledigt. Phase 2 ist abgeschlossen.

Jetzt kommen wir zu den interessanten Dingen. Wir können festlegen, wie und in was die Altersvorsorge investiert wird.

Tippen wir auf ,Continue’, um das einzustellen:

Jetzt können Sie entscheiden, ob Sie wollen, dass Frankly für Sie das beste Portfolio herausfindet, oder Sie können es selbst auswählen.

Ich habe beides getestet.

Der Weg über ,Supported’ ist eigentlich ziemlich simpel mit nur zwei Fragen und bringt ein recht vorhersagbares Ergebnis.

Probieren wir das als erstes, Freunde. Tippen Sie auf ,Supported’:

Zuerst werden Sie nach Ihrem Sparzeitraum gefragt. Allgemein sollten Sie mehr Dividendenpapiere haben, umso länger die Investition läuft:

Und dann Ihre Risikobewertung:

Am Ende haben Sie eine Spannweite von Dividendenpapieren zwischen 20 und 90 % in Ihrem Portfolio. Ein ,Medium‘-Risiko von 3 erhält beispielsweise 45 %, ein höheres Risiko von 6 erhält 90 %.

Keine Überraschungen hier, aber eine schöne, einfache Möglichkeit, eine Auswahl zu treffen:

Wenn Sie mit dem Obenstehenden glücklich sind, können Sie auf ,Continue‘ klicken und weitermachen.

Für diese Frankly-Rezension für InvestingHero gehe ich nochmal ein paar Schritte zurück und zeige die andere ,Do it myself‘-Option:

Man erhält eine Liste von Fonds zur Auswahl. Die ,20’, ,45’, ,75’ und ,95’ bezieht sich auf den Anteil des in Dividendenpapiere investierten Portfolios.

Je höher die Zahl, desto höher das Risiko (aber desto höher auch die Rendite …)

Man kann jede ausklappen, um mehr Details zu sehen. Sie werden feststellen, dass es die gleichen sind wie bei dem oben gezeigten Weg über ,Supported’.

Diejenigen, die mit Swisscanto vertraut sind, erkennen vielleicht einige hiervon wieder:

In was kann man mit Frankly ZKB investieren?

Die Liste der Swisscanto-Fonds, in die man investieren kann, sieht folgendermaßen aus:

  • “Gentle 20 Index” -> Swisscanto Vorsorge Fonds 20 Passiv QT CHF – CH0496463651
  • “Moderate 45 Index” -> Swisscanto Fonds 45 Passiv NT CHF – CH0512157766
  • “Strong 75 Index” -> Swisscanto Fonds 75 Passiv NT CHF – CH0512157774
  • “Extreme 95 Index” -> Swisscanto Fonds 95 Passiv NT CHF – CH0512157782

Unter ,Active’ gibt es eine weitere Liste mit vier Fonds mit geringfügig anderer Kapitalaufteilung:

  • “Light 10 Active” -> Swisscanto BVG 3 Portfolio 10 NT CHF CH0497630977
  • “Light 25 Active” -> Swisscanto BVG 3 Portfolio 25 NT CHF CH0497631082
  • “Light 45 Active” -> Swisscanto BVG 3 Portfolio 45 NT CHF CH0497631165
  • “Light 75 Active” -> Swisscanto BVG 3 Portfolio 75 NT CHF CH0497631454

In welche Frankly-Swisscanto-Fonds wird investiert?

In der Frankly-App müssen Sie ,View factsheet’ auswählen, um die Details, in was genau man investiert, sowie die Kapitelaufteilung für jeden Fonds zu sehen.

Hier ist die Zusammenfassung:

FundBonds CHFBonds ForeignSwiss EquitiesForeign EquitiesSwiss Real EstateCommodities
Gentle 20 Index 43.6%25.5%8.3%10%5%7.45%
Moderate 45 Index 25%12%20%25%5%7.5%
Strong 75 Index 6.5%6%27%48%5%7.5%
Extreme 95 Index0030%65%2.5%2.5%

In diesem Fall habe ich den ,Extreme 95 Index’ ausgewählt und nach dem Lesen des Haftungsausschlusses bin ich bereit, weiterzumachen:

Jetzt können Sie Ihrem Säule-3a-Konto einen Namen geben und auf ,Continue‘ tippen:

Überprüfen Sie die Angaben und tippen Sie auf die Schaltfläche:

Geben Sie hier Ihre digitale Unterschrift ein und tippen Sie dann auf ,Open a pillar 3 account’:

Und das war’s! Sie haben eine neue private Altervorsorge, die in den Aktienmarkt investiert. Klopfen Sie sich selbst auf die Schulter.

Tippen Sie auf ,Continue’ und Sie gelangen auf Ihre Konto-Startseite.

Auf der Frankly-Plattform anmelden

Nachdem Sie sich durch den obigen Kontoeröffnungsvorgang gearbeitet haben, werden Sie automatisch zu Ihrem Konto-Dashboard weitergeleitet.

Sauber und einfach.

Sie befinden sich standardmäßig auf dem ,Summary’-Bildschirm. Das violette Pluszeichen steht für Kontoeinzahlungen/-transfers und das ,Profile‘-Symbol ist der Ort für Passwörter und Kontodokumente. Es ist ziemlich unkompliziert.

Wenn Sie runterscrollen, sehen Sie weitere Informationen zu den Details Ihrer Säule 3a.

Tippen Sie auf das violette Pluszeichen und wir können weitergehen zum nächsten Schritt:

Auf das Säule-3a-Konto einzahlen

Sehr geradlinig. Nachdem Sie das violette Pluszeichen angetippt haben, tippen Sie einfach auf die ,Make a deposit’-Option oben auf dem nächsten Bildschirm:

Dann können Sie die IBAN-Details ansehen, kopieren und in Ihr eBanking einfügen:

Dann können Sie die IBAN-Details ansehen, kopieren und in Ihr eBanking einfügen:

Wie wechsle ich von VIAC zu Frankly?

Für die Konkurrenz von Frankly ist der Wechselvorgang innerhalb der App furchteinflößend. Warum? Weil er dermaßen einfach und schnell ist und Frankly alle Kosten übernimmt.

Wenn Sie Ihre vorhandene Säule 3a zu Frankly transferieren wollen, wählen Sie, nachdem Sie das violette Pluszeichen angetippt haben, die mittlere Option ,Transfer 3a to Frankly’, wie unten gezeigt:

Als nächstes müssen Sie auswählen, bei wem sich Ihre derzeitige 3a-Altersvorsorge befindet. In diesem Beispiel habe ich VIAC ausgewählt (nicht dass Sie VIAC verlassen müssten):

Nicht aufgeführt? Verwenden Sie die Suchbox unter ,Find provider’

Geben Sie Ihren VIAC-IBAN oder die Nummer der Police in das Kästchen ein und tippen Sie auf ,Continue’:

Jetzt müssen Sie die Transferanfrage nur noch ausdrucken und unterschreiben. Wenn Sie zu faul zum Ausdrucken sind, übernimmt ZKB sogar das für Sie.

Ansonsten tippen Sie auf ,I will print the form myself’:

Und da ist es. Mit nur fünf Tippern hat Frankly das PDF erstellt, das ausgedruckt und an VIAC geschickt wird (nicht dass Sie VIAC verlassen sollten):

Login & Sicherheit

Standardsicherheitsmaßnahmen auf Bankenniveau kommen zur Anwendung, wenn die App selbst genutzt wird.

Frankly ist ein Produkt der schweizer Bank ZKB und somit FINMA-reguliert. Das bedeutet, dass Ihr Geld in der Schweiz bleibt und über bis zu 100k versichert ist.

Ein weiterer Vorteil von Frankly gegenüber der Konkurrenz ist die übliche Bankenunterstützung – Sie können in eine ZKB-Filiale gehen und mit jemandem sprechen, wenn das für Sie wichtig ist.

Gebühren & Kosten

An dieser Stelle wird Frankly interessant. Als ich zum ersten Mal die Neuigkeit gehört habe, dass ZKB Frankly mit einem ,radikalen neuen Preismodell‘ startet, war ich sehr skeptisch, ob es sich dabei nicht nur um einen Marketinghype handelt.

Die Realität?

Frankly berechnet eine Pauschalgebühr von nur 0,48 % 0.46% 0.45%. Das ist wirklich günstig und liegt oberflächlich Kopf an Kopf mit VIAC.

🎁 Leserbonus: Ich bin eine Partnerschaft mit Frankly eingegangen, um Lesern von Investing Hero (das sind Sie!) einen Rabatt über 50 CHF auf die Jahresgebühr für Neukunden zu bringen! Keine Bedingungen und kein Mist. Verwenden Sie einfach den Code INVESTINGHERO in der App, um Ihren Rabatt zu erhalten.

Ist Frankly billiger als VIAC?

VIAC hat eine Kostenobergrenze von 0,61 % gegenüber 0,45 % an der Oberfläche bei Frankly – aber es ist schwierig, einen exakten Vergleich zu ziehen, da sie unterschiedliche Dividendenpapieraufteilungen anbieten, und es hängt davon ab, welche Art von Portfolio man mit VIAC erstellt.

Aber natürlich – der Teufel steckt im Detail 😈

Jegliches Geld, das man bei Frankly eingezahlt hat und das nicht investiert wird, kommt auf ein Sparkonto und erwirtschaftet 0,05 %. Allerdings gilt für dieses Geld die gleiche Pauschalgebühr von 0,45 %, wodurch Ihr CHF-Geld negative -0,40 % erzielt.

Frankly scheint das bessere Angebot zu sein, wenn man mehr als 60 % Dividendenpapiere im Portfolio will – aber nur gerade so eben. Beispielsweise kostet ein Portfolio mit 80 % Dividendenpapieren bei VIAC 0,51 %, aber ein Portfolio mit 95 % Dividendenpapieren liegt bei Frankly immer bei 0,45 %. In diesem Fall, da Sie mehr Dividendenpapiere erhalten, ist es das bessere Angebot.

Die Frankly-Portfolios bestehen zurecht nicht nur aus Dividendenpapieren. Sie verteilen einen Anteil auf Güter (z. B. Gold) und Rentenpapiere, was für ein breit gefächertes Portfolio logisch ist. Für das Gold nutzen Sie Ihr eigenes ZKB ETF, das einen Kostensatz von 0,40 % aufweist, was teurer ist als anderswo auf dem Markt.

Auf der anderen Seite kosten VIAC-Portfolios, die die konservativeren ,Global 20’- und ,Global 40’-Portfolios nutzen (die über 20 und 40 % Dividendenpapiere verfügen) 0,17 und 0,28 % – gegenüber der Pauschalgebühr von 0,45 % bei Frankly. Mehr zum Vergleich zwischen den beiden steht unten.

Kundendienst

Der Kundendienst ist gut und die gesamte Kommunikation ist auf Englisch verfügbar, was das Leben einfacher macht für die, die noch Deutsch lernen 😉

Gemäß des von anderen Fintech-Unternehmen gesetzten Standards gibt es eine große Menge an FAQs auf der Webseite, die alle Aspekte des Produkts besprechen.

Zusätzliche Ressourcen

Derzeit gibt es sehr wenig auf der Webseite – kein Blog, kein Lehrmaterial … nichts.

Ich schätze, die Banken arbeiten noch daran, den Wert der Inhaltsvermarktung zu begreifen, anders als beispielsweise Selma Finance.

Frankly vs VIAC

VIAC sind als Marktführer innerhalb des digitalen Säule-3a-Angebots bekannt und etabliert und bieten äußerst konkurrenzfähige Raten und Gebühren, zusätzlich zu einem professionellen Onboarding und der allgemeinen Nutzererfahrung.

Beides sind tolle Produkte und es ist sehr schwer, zwischen den beiden zu unterscheiden. In einigen Fällen ist Frankly bei den Gebühren von Portfolios mit höherer Dividendenpapieraufteilung im Vorteil, aber wie oben erwähnt ist nicht viel drin.

Allerdings sollte Ihnen bewusst sein, dass Frankly  den Schweizer Franken viel mehr absichert als VIAC. Mit dem ,Extreme 95’ sind um die 60 % der Überseedividendenpapiere in CHF abgesichert, was einen signifikanten langfristigen Einfluss auf die Leistung gegenüber der nicht abgesicherten Version bei VIAC haben könnte.

Hier ist ein beispielhafter Vergleich zwischen der Leistung einer ,abgesicherten‘ und einer ,nicht abgesicherten‘ Version desselben Fonds:

Abgesichert – 5-jährige Rendite, 24,42 %
Nicht abgesichert – 5-jährige Rendite, 39,20 %

Wie Sie sehen ist der langfristige Effekt der abgesicherten Version ziemlich signifikant.

Ein weiterer Punkt ist sowohl bei Frankly als auch bei VIAC zu beachten. Beide Investmentfonds neigen zu schweizer Dividendenpapieren, was für ein globales Investmentportfolio nicht ideal ist.

Der ,Extreme 95’ von Frankly beispielsweise hält 30 % Ihrer Aufteilung in der Schweiz. 11 % entfallen auf nur drei schweizer Unternehmen – Nestle, Roche und Novartis. Und das können Sie nicht ändern.

> Related reading: VIAC erfahrungen

Ist Frankly besser als VIAC und Selma? Ich werde Frankly die kommenden Monate über testen und diesen Abschnitt im Verlauf aktualisieren.

Hintergrundinfos zu Frankly

Frankly ist im März 2020 gestartet, um mit den digitalen Herausforderern im Bereich der privaten Altersvorsorge zu konkurrieren.was launched in March 2020 to compete directly with the digital challengers in the private pension space.

Frankly ist ein Produkt der Kantonalbank ZKB. ZKB wurde 1870 gegründet und hat kürzlich das 150-jährige Jubiläum im Bankwesen gefeiert. Sie sind die Kantonsbank für Zürich, die größte in der Schweiz, und verwalten insgesamt mehr als 167 Milliarden CHF mit 5,1k Mitarbeitern.

Die Zentrale befindet sich in der Bahnhofstraße 9 in Zürich, 8010 Schweiz.

Frankly ist auf LinkedIn und Facebook und es gibt immer mehr Presseartikel (z. B. Finnews.chMoneyToday.ch) zu der Plattform.

Leserangebote & Gutscheincodes

Leser von Investing Hero (das sind Sie!) erhalten einen Rabatt über 50 CHF auf die Jahresgebühr für Neukunden, indem sie im Profilabschnitt der App den Code INVESTINGHERO eingeben.

Tippen Sie einfach auf ,Profile’ und dann auf ,Vouchers & discounts’:

Und dann geben Sie hier den Frankly-Gutscheincode INVESTINGHERO ein und tippen auf ,Activate’:

Schlussgedanken

Zeit, diese Frankly Erfahrungen zusammenzufassen.

Frankly ist eine tolle Option für eine Säule 3a und bietet eine tolle Nutzererfahrung mit sehr konkurrenzfähigen Preisen. Der gesamte Vorgang für den Nutzer ist gut durchdacht und das Einrichten eines neuen Kontos ist sehr einfach. Die Sicherheit und Unterstützung von ZKB ist ebenfalls von hohem Wert für Kunden, die ihre ersten Schritte bei der Investition ihrer Säule 3a machen.

Die anderen schweizer Mainstreambanken müssen aufwachen, und zwar schnell.

🎁 Leserbonus: Ich bin eine Partnerschaft mit Frankly eingegangen, um Lesern von Investing Hero (das sind Sie!) einen Rabatt über 50 CHF auf die Jahresgebühr für Neukunden zu bringen! Keine Bedingungen und kein Mist. Verwenden Sie einfach den Code INVESTINGHERO in der App, um Ihren Rabatt zu erhalten.

Further reading

Frankly FAQs

Erstellt Frankly die Steuerdokumente?

Ja. Sie werden automatisch erstellt und sind in der Jahresgebühr enthalten. Sie finden sie in Ihrem Profil unter ,My messages’.

Kann man bei Frankly mehrere Säule-3a-Konten eröffnen?

Ja. Auf allen Konten kann man unterschiedliche CHF-Beträge einzahlen und unterschiedliche Strategien anwenden.

Gibt es einen Gutscheincode für Frankly?

Ja, nutzen Sie den Code INVESTINGHERO, um Ihren Bonus über 50 CHF auf die Jahresgebühr für Neukunden zu erhalten.

Kann man Frankly mit dem Desktop-Webbrowser nutzen?

Nein, im Moment gibt es nur eine Smartphone-App.

Kann ich über mein ZKB-eBanking auf Frankly zugreifen?

Nein, es sind getrennte Konten.

In was wird meine Säule 3a bei Frankly investiert?

Sie haben eine Auswahl an Optionen, abhängig von Ihrer Risikofreude, basierend auf dem Angebot von Swisscanto. Sehen Sie sich die Rezension oben an für Details.